Startseite
  Über...
  Archiv
  Ecuador 2013
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/uschi-markus

Gratis bloggen bei
myblog.de





15.01.2013 Cuenca, Incapirca- Riobamba

15.01.2013 Nach der Übernachtung Im Hostal La Castellana besichtigten wir erneut die Altstadt und die Reste der Brückenmauer am Barranco Ufer. Nachdem wir einige der 52 Kirchen von Cuenca gesehen und auch fotografiert hatten, waren wir noch in der örtlichen Markthalle, dort hatten wir miterlebt wie Indiofrauen mit Kräutern Kinder abklopfen und Ihnen auch mit einem stark alkoholhaltigem Getränk ins Gesicht spucken, das soll eine heilende Wirkung haben. Hier hatten wir mal wieder gesehen wie groß und bunt die Vielfalt der angebotenen waren war. Einschließlich Nicole waren wir hier in Cuenca der Meinung das ist die schönste aller euadorianischen Städte. Wer einmal nach Ecuador geht sollte diese Stadt wirklich nicht auslassen. Am Nachmittag fuhren wir wieder weiter Richtung Riobamba auf der Fahrt machten wir noch einen Abstecher zu den Incaruinen Ingapirca dieses Monument mit Sonnentempel stammt noch aus der Inkazeit um 1450-1480.An den Ruinen hatten wir auch erstmals eine kleine Herde Alpakas gesehen. Als wir abends in Riobamba ankamen und unser Hotel bezogen hatten, brachten wir noch Nicole zur Wohngemeinschaft Ihrer Organisation in Riobamba, von wo aus sie dann zu Ihrem Seminar in der Nähe von Quito weitergeht.

23.1.13 14:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung